Lektion 5c - Teil 1
(SprachLERNunterlagen als PDF)
 

Im Wald erklärte uns Großvater die wichtigsten Baumarten: Bald konnten wir Tannen, Kiefern, Fichten, Eichen und Buchen unterscheiden. Manchmal bekam jeder von uns ein eigenes Messer und wir durften
unsere Namen in die Buchenbäume ritzen. Das waren tolle Erlebnisse.
Doch uns interessierten nicht nur die Bäume; viel mehr waren wir an den süßen Beeren interessiert, denn diese konnten wir in Wien nicht finden. Im Geschäft konnte man Beeren damals auch noch nicht kaufen. Am liebsten
sammelten wir die Walderdbeeren; doch oft war es der Fall, dass wir fast keine Beeren mehr hatten, wenn wir
wieder zuhause ankamen. Wir hatten die meisten schon auf dem Weg gegessen. Manchmal war Oma dann
ein bisschen verärgert, weil sie auch ein paar Beeren essen hätte wollen; doch meistens war das nur gespielt.
Im Herbst fanden wir Brombeeren und Himbeeren. Mit diesen Früchten machten die Großeltern dann immer
sehr gute Marmelade, die wir dann in Wien voller Stolz unseren Freunden und Freundinnen zeigten.

  Ando vesch o papu o lek barikaneder kaschta amenge sikatscha: Na dur o tanlini, o lole kascht, o fejovtscha, o rastovtscha taj o buhovtscha donde prindscharahahi. Poarvar sako amendar pri tschuri uschtidlahi taj
amen amaro anav ando buhovtscha ande te ricinel tromahahi. Oda schukar terdschijiptscha sina. Ham amenge nana tschak o kaschta interesanti; butvar o gule muruci amaro interesi dschangarnahi, mint odola Betschiste
nana te lakel. Agun te andi bota naschtig muruci kinde ovnahi. Lek merescheder o veschiskere muruci
khetan kedahahi; ham butvar o peripe sina, hot amen nana buter muruci, kada papal kher samahi. O lek buteder imar dromeske hajam. Poarvar akor i baba eknaj hojam sina, mint te oj poar muruci te hal kamlahi;
ham butvar oda tschak kheldo sina. Ando terno dschend kale muruci taj himpir lakahahi. Odole murucenca i baba akor mindig lekva kerlahi, savo amen Betschiste barikan amare pajtaschenge taj pajtaschkijenge
sikavahahi.


Fragen zum Text:

 
Phutschajiptscha uso tekst:


1. Was erklärte ihnen der Großvater im Wald?

 
1. So lenge o papu ando vesch sikal?


2. Welchen Arten von Bäumen lernten sie kennen?

 
2. Saj kaschta on te prindscharel siklon?


3. Warum gab ihnen Opa manchmal ein Messer?

 
3. Soske o papu poarvar len tschuri dija?


4. Was interessierte sie mehr als die Bäume?

 
4. So lenge feder interesanti sina sar o kaschta?


5. Welche Beeren hatten sie am liebsten?

 
5. Saj muruci lek merescheder kamnahi?


6. Brachten sie viele Walderdbeeren nach Hause?

 
6. But veschiskere muruci kher anahi?


7. Warum war Oma manchmal ein bisschen böse?

 
7. Soske i baba poarvar eknaj hojam sina?


8. Sammelten sie auch andere Beeren?

 
8. Te avre muruci khetan kednahi?


9. Was machten die Großeltern, wenn es viele Beeren gab?

 
9. So i baba taj o papu kernahi, te but muruci delahi?