Warnung
  • You must use an API key to authenticate each request to Google Maps Platform APIs. For additional information, please refer to http://g.co/dev/maps-no-account

Termin

Titel:
Tradipe gejng o Roma - Gewalt gegen Roma
Kalender:
Volkshochschule der Burgenländischen Roma
Datum:
04.04.2020 14:00 - 18:30
Autor:

Kapazität:
Unlimitiert
Teilnehmer:
Kopieren:

Beschreibung

InternacijonaliRomengero - Internationaler Romatag 2020

Tradipe gejng o Roma - Gewaltgegen Roma

Rezeption und Umgang mit einem europäischen Phänomen

Das Attentat von Oberwart hatte erhebliche Folgen für die autochthone Romagesellschaft im Burgenland und in Österreich. Erstmals in der Geschichte der Zweiten Republik wurde der Volksgruppe gesellschaftlich relevante Aufmerksamkeit zuteil.

Während das Attentat von Oberwart alsomehr oder weniger spürbare Veränderungen nach sich zog, blieben und bleiben Übergriffe auf Roma und Morde in anderen europäischen Ländern weitgehend folgenlos für die Gesellschaften.

Attentate in Ungarn, Frankreich und Italien sorgten immerhin für Schlagzeilen in der internationalen Presse und führten dazu, dass die EU nationale Strategien zur Inklusion der Roma einforderte. Gewaltakte (Morde, Brandanschläge, Pogrome) in Bulgarien, der Ukraine, in Serbien und dem Kosovo wurden wenig beachtet.